ICH Kraft – Die Flucht aus der Flucht

Daniela Zeller ist Kommunikationsexpertin, akademische Atempädagogin, Stimm- und Sprechtrainerin, systemische Coach, Moderatorin, Vortragsrednerin, Autorin („Ich Kraft“), Bloggerin (www.ich-kraft.com) und Unternehmerin.

„Ich bin angekommen“. Immer wieder hörte ich Menschen früher diesen Satz sagen – und immer wieder auf`s Neue konnte ich so überhaupt nichts damit anfangen. „Angekommen sein“ – was sollte das bitte sehr bedeuten? Im Prinzip war ich niemals da, wo ich gerade war. Ich war voller Sehnsüchte, Träume und Hoffnungen – aber ich war niemals im Hier und Jetzt. Irgendwann habe ich erkannt: Egal, wo ich bin und egal, was ich mache und mit wem – was ich mir selbst nicht geben kann, kann mir auch kein anderer geben. Man kann Orte und Menschen verlassen – aber sich selbst nimmt man immer mit. Sich selbst eine gute Freundin / ein guter Freund zu sein, egal, was im Außen geschieht und sich ganz bewusst auf das JETZT einzulassen, in dem Wissen, dass Glück genau hier passiert: Das ist ICH Kraft. Stärkt man die eigene ICH Kraft, ist die äußere Flucht auf einmal nicht mehr notwendig. Meine Flucht gehört heute der Vergangenheit an, denn heute spüre ich ganz deutlich: I have nowhere to go. Because I am already here.

Und ihr Talk? Jeder Mensch kann seine eigene ICH Kraft trainieren und mit welchen Werkzeugen erzählt uns Daniela Zeller.